easycopy Trading

Mit dem Tool easycopy 2.0 kann man nicht nur seine eigenen Chartanalysen und Handelsmarken abspeichern um sie auf andere Charts zu übertragen, sondern auch Chartanalysen von anderen Tradern/Handelsexperten auf den eigenen Chart laden. Mit easycopy stelle ich meine eigenen Handelsmarken und Clusterzonen für den kurzfristigen Intradayhandel (Minute/Tick Chart) kostenlos zur Verfügung. Aktuell beschränke ich mich auf den ES-Future, in volatilitätsarmen Zeiten kann es aber durchaus sein, dass ich auf andere Werte ausweiche die dann mehr Potenzial bieten. Im Folgenden eine kurze Erklärung zur Bedeutung der verschiedenen Linien.

Mein easycopy-Profil im S&P 500 Future.
  • Blaue Linie: Die blauen Linien basieren auf dem Tageschart und sollten vor allem zur vollen Stunde beachtet werden. Bei einem Durchbruch bieten sie sich für einen Retest an.
  • Braune Linie: Die braunen Linien basieren auf dem Wochenchart.
  • Rote Linie: Tagesaktuelle Liquiditätszone auf der Ask-Seite aus einer externen Heatmap. Diese Zonen werden gerne angelaufen und können entweder gehalten oder von Aggressoren durchgekauft werden. Nicht selten wirken sie bereits vor Erreichen des Levels einschüchternd auf die Gegenseite und trendverstärkend.
  • Grüne Linie: Tagesaktuelle Liquiditätszone auf der Bid-Seite. Hier parken die Bullen bereits morgens ihre Orders. Sie können sich jedoch schnell und dynamisch verändern im Laufe des Handels und stärker oder schwächer werden.
  • Trendkanäle: Dienen der visuellen Orientierung im Markt, in sofern als der Index einen Ausbruch aus einem normalen Trendkanal nie lange halten kann.

Informationsvideo zu easycopy

FAQ

  1. Kann ich die Levels auch im CFD nutzen? Ja, allerdings muss man sich selbst die Abweichung zwischen seinem Broker und dem S&P Future ausrechnen und die Abweichung easycopy mitteilen. Es gilt zu beachten, dass die Abweichung zwischen CFD und Future zum Verfallstag hin immer kleiner wird. Besser ist es stattdessen den Micro-Future zu nutzen, der immer exakt dieselben Levels hat.
  2. Funktionieren die Linien auch 100%? Es gibt keine Linien die immer zu 100% halten. Zu viele Faktoren spielen hier eine Rolle, wie z. B. wichtige News oder schlichtweg die Lust der Aggressoren, in dem Moment ein bestimmtes Level wegzukaufen. Aber die Linien bieten eine gute Orientierung.
  3. Muss ich alle Level so übernehmen? Nein, man kann das Profil zur Ergänzung seiner eigenen Analyse nutzen und/oder bestimmte Level herauslöschen die man nicht braucht oder sehen möchte.
  4. Werden die Linien täglich aktualisiert? Nicht unbedingt, die meisten Zonen behalten länger ihre Gültigkeit – bis auf die roten und grünen Liquiditätszonen.
  5. Was kosten die Levels? Da ich den Chart sowieso für meinen Eigenhandel brauche sind die Levels kostenlos.

Hier geht es zur Informationsseite was easycopy noch so alles kann: easycopy 2.0

Risikodisclaimer

Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Die aufgezeigten Level dürfen nicht als persönliche Anlageberatung oder Handelsempfehlung verstanden werden sondern entstammen lediglich meiner eigenen Analye. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Handel von Futures und CFDs verbunden sind.

Weitersagen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.