Vollautomatisches Trading mit GostPro: Erster Track Record steht!

Welche Trefferquote hätten’s gern? Darfs noch etwas mehr sein? Wenn man sich mal in der Traderszene umsieht, haben die wenigsten profitablen Trader eine Trefferquote jenseits der 50%, die meisten sogar darunter. Das heißt, das realisierte CRV muss bei diesen Tradern höher als 1:1 sein, um einen Gewinn zu erwirtschaften und möglichst auch noch die Orderkosten abzudecken. Folglich beginnt man als Trader die Suche nach einem möglichst profitablen Einstieg in einen Trade und versucht im Anschluss durch das Trade-Management, die Chancen auf ein profitables System zu seinen Gunsten zu verschieben. Mit der Pro-Version von Gost, ein Zusatzprogramm für den StereoTrader, habe ich nun die Funktion auf vollautomatisches Trading einem kleinen Test unterzogen, mit folgendem Ergebnis:

Weiterlesen
Weitersagen!

So kann man sein Handelssystem optimieren

Bei der Erstellung profitabler Handelssysteme gibt es in etwa so viele Möglichkeiten wie Sandkörner in der Sahara. Viele Systeme sind dabei abhängig von der aktuellen Marktstruktur, von der es immer nur 2 Varianten gibt: Trendmarkt oder Seitwärtsmarkt. Das Schlechteste, was einem bei der Strategie-Konzeption passieren kann ist, dass erstmal alles läuft wie geschmiert. Denn Marktstrukturen ändern sich im Laufe der Zeit und um sein System robust und dauerhaft profitabel zu gestalten, muss man raus aus der Komfortzone, notfalls mit Gewalt.

Weiterlesen
Weitersagen!